Über mich



     Le Temps d'une Pause

    Zeit für Sie

                 

        Shiatsu in München

Céline COLNOT



" Tous les hommes pensent que le bonheur est au sommet de la montagne alors qu'il est dans l'art de la gravir.  "

Confucius  (vers 551-479 avant J.-C.)

Seit 2009 übe ich den Beruf der Wellness-Praktikerin aus.



Nach meiner Ausbildung bei Tony Neumann (Zertifikat « Amma im Sitzen »am Institut TouchLine in Paris), 2006 begann ich mich bei Annie Vonfelt (Verband Kunst und Entspannung, Lampertheim) mit der Ayurveda-Massage vertraut zu machen.

   


Zur selben Zeit erhielt ich einige Shiatsu-Behandlungen. Was zu Beginn als Freizeitbeschäftigung gedacht war, verwandelte sich in wahre Leidenschaft: nach drei Jahren schloss ich 2011 meine Studien im vom Französischen Shiatsu-Verband anerkannten Zentrum für traditionelles Shiatsu ( Centre de shiatsu traditionnel )  in Strasbourg ab.


 

Um neue Energien aufzunehmen und meine Praktiken weiter zu verbessern, bilde ich mich regelmäßig fort:

  • Energie-Massage mit Jean-Charles Galli seit 2008
  • Prä- und Postnatales Shiatsu mit Suzanne Yates

Well Mother – Paris,  2012

  • Ayurvedische Massage mit Swami Ji,

Apma International – Montpellier, November 2014

  • Kiyindo Shiatsu mit Pierre Clavreux,

Europäisches Zentrum für Kiyindo Shiatsu  - Strasbourg

seit Herbst 2014


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.



Dafür stehe ich:


  • vollkommener Respekt vor der Person und ihrer körperlichen und moralischen Unversehrtheit
  • keinerlei konfessioneller, politischer oder sektiererischer Bekehrungsbemühung
  • absolute Vertraulichkeit
  • laufend Pflege und Verbesserung meiner Kompetenzen durch regelmäßige und qualitativ hochwertige Fortbildungen





DEONTOLOGIE


Die angebotenen Leistungen verstehen sich als präventive Vorsorge.

Es handelt sich in keinem Fall um eine medizinische oder paramedizinische Behandlung. Die Praktikerin verpflichtet sich:

  • jede Diagnose zu unterlassen
  • medizinische Behandlungen zu empfehlen, zu verschreiben oder zu verändern
  • jeder Person mit Anzeichen von Unwohlsein einen  Arztbesuch zu empfehlen